Permalink

7

Die Suche nach der Hochzeitslocation…

Immer wieder erreichen uns Mails, in denen Bräute um Unterstützung oder Tipps bei der Suche nach einer Hochzeitslocation sind. Das ehrt uns, ehrlich, aber man muss leider ebenso ehrlich sagen, dass wir in den seltensten Fällen weiter helfen können. Auch wenn wir so gerne würden. Dieses Land ist einfach groß und wir kennen auch nicht alle Scheunen, die für eine Hochzeit in Frage kämen. Das wäre cool, aber es ist halt leider nicht so.

Und eine Datenbank mit Locations aufzubauen ist nicht unser Ziel, da gibt es andere Seiten, die das können. Aber wenn uns mal was über den Weg läuft, das uns ins Auge sticht, weil es sich verdammt gut anschaut und auch einen super Eindruck hinterlässt, teilen wir das gerne mit Euch.

So ist es uns nämlich mit dem Hochzeitshof Glaisin ergangen. Er liegt ein bisschen mehr als 100km östlich von Hamburg und ist somit für Großstädter, die eher ländlich heiraten wollen eine Überlegung wert. Die Geschichte dieses Projektes ist eine, die typisch für die Branche ist. Eine eigentlich glückliche Braut und ihre Schwester finden sich im Angebot des Marktes nicht wieder, werden eher in der Masse abgefertigt als individuell beraten und beschließen, dass man das auch besser machen kann.

Gesagt, getan. Mit dem Hofgut haben Gesa und Antje nun einen Ort geschaffen, an dem man sich von Anfang an dem Thema Hochzeit hingeben und dann tatsächlich auch noch standesamtlich dort heiraten kann. Vom Brautkleid oder dem Maßanzug angefangen, über einen Oldtimer Service, den Fotografen, einer Weddingplannerin und der Trauung im Freien –  alles da. Und im schönen Hofcafe Holunder lässt sich wunderbar in den neuen Ideen schwelgen…

Klingt gut, oder? Fanden wir auch, vor allem, weil wir gemerkt haben mit wie viel Engagement die beiden bei der Sache sind und wie glücklich es sie macht, wenn die Paare einen perfekten Tag haben.

Was sind denn Eure Lieblingslocations und warum? Wen sollten wir Eurer Meinung nach hier mal vorstellen? Wir sind auf Eure Erfahrungen gespannt!

Fotos: Hochzeitshof Glaisin. Danke!

7 Kommentare

  1. Ja, der Hochzeitshof scheint wirklich eine schöne Location zu sein. Wir hatten uns auch eine besondere Umgebung für unsere Hochzeit gewünscht und haben uns für eine alte Gärtnerei entschieden und im Glashaus gefeiert. Das war wirklich wunderschön – umringt von vielen Pflanzen. Das war auch toll, weil wir gar nicht viel Deko benötigt haben. Und unseren Gästen hat es auch sehr gut gefallen. Gefeiert haben wir im Botanikum in München – ein paar Bilder gibts auf der Webseite und auch auf meinem Blog. Nachteil am Botanikum – die Raummiete ist nicht ganz günstig und der Service vom Bontanikum war nicht der Beste – aber die Location ist dennoch was ganz besonderes gewesen.

  2. Hallo zusammen,
    wir haben unsere Hochzeit in einer außergewöhnlich schönen Location in der Nähe von Limburg gefeiert. Das “Café Blütezeit” in Brechen eine ehemalige Mühle veranstaltet Hochzeiten in einem Zirkuszelt im hauseigenen Hochzeitsgarten. Hier ist alles möglich und die Besitzer organisieren alles rund um die Feier (Essen, Getränke, Deko, Service usw.) sehr stilsicher und mit viel Liebe fürs Detail. Die Gäste waren begeistert! Wir hatten einen unvergesslichen Tag und können diese Location nur weiterempfehlen!

  3. Hi Julia, Danke Dir für den Tip! Das klingt großartig und wir schauen uns das mal genauer an… :-)
    LG, Katja

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: